ZMV – Zahlstellenmeldeverfahren

In der neuen Version 02 gibt es folgende Änderungen:

  • Wegfall des Datenbausteins DBPS aufgrund der Abschaffung des Sozialausgleichs
  • Umwandlung des Felds „Beitragssatz“ im Baustein DBKZ in ein Reservefeld, da das Feld nicht zur Berechnung der KV-Beiträge benötigt wird
  • Einführung der Felder Datensatz-ID und Prod-/ Mod-ID im Datensatz DSVZ

Wie auch schon in anderen Meldeverfahren wird ein Rückmeldeprozess mit dem Datenbaustein DBBF eingeführt, mit dem ab 2017 Bestandsmeldungen rückgemeldet werden können.

Auch hier erfolgt der Versionswechsel start-stichtagsabhängig so dass Meldungen aus 2015 auch in 2015 verschickt werden müssen.

Quelle: 2184483 – ZMV: Vorbereitende Auslieferung für den Jahreswechsel Sozialversicherung 2015/2016

Nach Einspielung des Hinweises/ Supportpackages vom Oktober sollte Hinweis 2242920 – ZMV: Keine Statusänderung für Eingangsmeldungen ohne Personalnummern-Zuordnung eingespielt werden der den Report RPCZIHD0 Eingangsmeldungen verarbeiten korrigiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch weitere Benutzung der Website stimmen Sie zu dass Cookies verwendet werden mehr information

Diese Website verwendet Cookies von Google und anderen Anbietern, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Schliessen